Aufsichtsrat

Aufsichtsrat

Aufsichtsrat der AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA

Portrait Christian Dreyer

Christian Dreyer

Vorsitzender

Im Anschluss an sein Ingenieurs-Studium an der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Zürich erwarb Christian Dreyer 1988 einen MBA an der Wirtschaftshochschule INSEAD im französischen Fontainebleau. 1989 bis 1991 arbeitete er als Unternehmensberater für McKinsey & Company in München. 1991 übernahm er als Geschäftsführender Gesellschafter die Hansen & Reinders GmbH & Co. Bergbauelektrik KG in Gelsenkirchen, die er internationalisierte und 2005 in die Hansen Sicherheitstechnik AG mit Sitz in München umwandelte. Unter seiner Leitung als Vorstandsvorsitzender wurde das Unternehmen im Jahr 2006 erfolgreich an die Frankfurter Börse gebracht. Von 2003 bis 2004 war er Vorstandsvorsitzender der Skidata AG, und seit 2005 ist er Geschäftsführender Gesellschafter der Beteiligungs- und Managementfrma Dreyer Ventures & Management GmbH, Salzburg, deren Portfolio heute Beteiligungen an etablierten Maschinenbaufrmen und innovativen Technologieunternehmen umfasst. Von 2010 bis 2015 war er zudem Aufsichtsratsvorsitzender der MS Industrie AG und von 2010 bis 2012 Aufsichtsratsmitglied, und dann 2012 bis 2015 Vorstandsvorsitzender der SMT Scharf AG.

Aktuell ist er Mitglied in den Aufsichtsräten der Beno Holding AG, Starnberg sowie der Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH, Salzburg/Österreich.

Christian Dreyer wurde am 22. November 1962 in Zell am See in Österreich geboren und lebt heute in Salzburg.

Portrait Prof. Dr. Bernd Mühlfriedel

Prof. Dr. Bernd Mühlfriedel

Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und dem Abschluss seines MBA an der University of Georgia hat Prof. Dr. Bernd Mühlfriedel 1998 als Berater bei McKinsey & Company seine berufliche Laufbahn begonnen. Sein Tätigkeitsschwerpunkt lag bei Corporate Finance- und Wachstumsstudien in der High-tech-, Chemie- und Energiebranche.

Ende 1999 gründete Prof. Dr. Bernd Mühlfriedel die 12snap AG, bei der er bis 2008 als Finanzvorstand tätig war. Während dieser Tätigkeit absolvierte er beim US-amerikanischen CFA Institute das Chartered Financial Analyst Program. Seit 2001 ist er national und international auch als Lehrbeauftragter und Dozent zu Themen aus der Finanzwirtschaft, Investmentmanagement und Entrepreneurship aktiv, u. a. an der TU München, der FOM München sowie der Staatlichen Universität für Ökonomie und Finanzen in St. Petersburg. Seine Promotion zum Dr. rer pol. an der TU München schloss er 2012 mit summa cum laude ab. 

Prof. Dr. Bernd Mühlfriedel, CFA, wurde 1971 geboren und ist deuscher Staatsbürger. Er ist Professor für Betriebswirtschaftslehre, Hochschule für angewandte Wissenschaften Landshut und geschäftsführender Gesellschafter der Zenon Investments GmbH, Gräfelfing, wohnhaft in München.

Portrait Holger Schulze

Holger Schulze

Nach dem Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der Technischen Universität Darmstadt begann Holger Schulze seine Karriere als Senior Analyst Global Internal Audit bei Procter & Gamble Services in Brüssel/Belgien. Nach weiteren Stationen im Procter & Gamble Konzern, wo er zuletzt die globale Finanz-Verantwortung für die Distributionslogistik und den Customer Service des Parfum-Geschäfts mit einer Budgetverantwortung von über 100 Millionen Euro und zwölf Mitarbeitern inne hatte, wechselte er als Projektleiter zu McKinsey & Company, wo er Projekte bei Klienten aus den Branchen Konsumgüter, Pharma und Telekommunikation in Deutschland, Rumänien, der Schweiz, Großbritannien und den USA leitete. Er ist Vorsitzender des Vorstands der Vital AG, Seligenstadt, geschäftsführender Gesellschafter der CaloryCoach Holding GmbH, Mainaschaff, sowie Geschäftsführer der purfitness Holding GmbH, Hanau, wohnhaft in Frankfurt am Main. Holger Schulze wurde 1974 geboren und ist deutscher Staatsbürger.

Portrait Dr. Ulrich Wolters

Dr. Ulrich Wolters

Dr. Ulrich Wolters hat nach seinem Studium der Wirtschaftswissenschaften in Köln und seiner Promotion an der Hochschule für Welthandel seinen beruflichen Werdegang bei der Unternehmensgruppe Aldi-Süd begonnen. Dort durchlief er ab 1968 mehrere Stationen vom Bereichsleiter über Verkaufsleiter und Geschäftsführer, bis er 1971 in die Unternehmensleitung von Aldi-Süd berufen wurde (bis 2001). Dr. Ulrich Wolters ist Aufsichtsratsvorsitzender der Novotergum AG.

Portrait Dr. Frank Hübner-von Wittich

Dr. Frank Hübner-von Wittich

Dr. Frank Hübner-von Wittich hat in Bergen (Norwegen) und Regensburg Jura studiert. Nach erfolgreicher Promotion hat er 2010 das Steuerberaterexamen abgeschlossen. Von 2006 – 2014 war Dr. Hübner für PwC in Amsterdam und München als Experte für Steuerrecht tätig. Seit 1. Januar 2015 ist er als Rechtsanwalt und Steuerberater bei der Lotus AG angestellt.

Portrait Maren Schulze

Maren Schulze

Maren Schulze ist deutsche Staatsbürgerin und wurde 1979 in Göttingern geboren. Sie hat an der Fachhochschule Reutlingen Chemie und Marketing studiert. Nach dem Diplom war sie jeweils mehrere Jahre bei Procter & Gamble in Schwalbach als Senior Researcher Babycare und im Brand Management Healthcare tätig. Nach verschiedenen internationalen Management Positionen im Marketing und Sales in Konsumgüter- und Medizintechnik Unternehmen hat sie im Januar 2020 die Unternehmensnachfolge der objective consumer research & consulting GmbH in Frankfurt am Main übernommen. Der Schwerpunkt von objective liegt in qualitativer Marktforschung und Beratung für die Konsumgüter- und Pharmaindustrie.

Aufsichtsrat der AURELIUS Management SE - persönlich haftende Gesellschafterin der AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA

Dirk Roesing

Dirk Roesing ist deutscher Staatsbürger und wurde 1963 in Bremerhaven geboren. Er ist seit 2015 Vorsitzender des Gesellschafterausschusses der AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA. Dirk Roesing begann seine Karriere nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre 1986 in der Konzernrevision der Daimler Benz AG. Nach zwei Jahren wechselte er konzernintern und übernahm Führungsverantwortung in der Konzerntreasury.

Von 1994 bis 1996 leitete er die Bereiche Controlling und Mergers & Acquisitions bei der VOBIS AG , einem Unternehmen des Metro-Konzerns. Im Anschluss daran arbeitete er als europäischer Finanzdirektor und deutscher Geschäftsführer der internationalen Amer-Sport-Gruppe (u.a. Atomic, Wilson, Salomon).

Danach baute er als kaufmännischer Vorstand zusammen mit seinen Vorstandskollegen die Telefonauskunft telegate AG auf und führte sie an die Börse. 2003 wurde er Vorstandsvorsitzender der börsennotierten SHS Viveon AG, von Herbst 2009 bis Mai 2013 war er dort Vorsitzender des Aufsichtsrats.

Nachfolgend agierte er als Partner und Verwaltungsrat der Beteiligungsgesellschaft b-to-v Partners AG, bevor er 2012 geschäftsführender Gesellschafter der Scopus Capital GmbH wurde.

Dr. Thomas Hoch

Dr. Thomas Hoch ist deutscher Staatsbürger und wurde 1967 in Offenbach am Main geboren. Er ist seit 2015 Mitglied im Gesellschafterausschuss der AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA. Dr. Thomas Hoch hat Wirtschaftsinformatik an der Technischen Universität Darmstadt, der University of Illinois in Urbana-Champaign (USA) und der Universität Göttingen studiert. Seit über 15 Jahren ist er als Unternehmer und Investor erfolgreich im Beteiligungsgeschäft tätig. Unter anderem ist er Gründungspartner der heutigen EVP Capital Management AG sowie der Frankfurter Investmentbank equinet Bank AG.

Seit 2008 ist er als Managing Partner und Gesellschafter bei Co-Investor/EVP für Investments in mittelständische Wachstumsunternehmen im deutschsprachigen Raum zuständig. Vor der Gründung von EVP und equinet war er mehrere Jahre Berater und Projektleiter bei McKinsey & Company mit Fokus auf Strategieentwicklung und -implementierung.

Holger Schulze

Nach dem Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der Technischen Universität Darmstadt begann Holger Schulze seine Karriere als Senior Analyst Global Internal Audit bei Procter & Gamble Services in Brüssel/Belgien. Nach weiteren Stationen im Procter & Gamble Konzern, wo er zuletzt die globale Finanz-Verantwortung für die Distributionslogistik und den Customer Service des Parfum-Geschäfts mit einer Budgetverantwortung von über 100 Millionen Euro und zwölf Mitarbeitern inne hatte, wechselte er als Projektleiter zu McKinsey & Company, wo er Projekte bei Klienten aus den Branchen Konsumgüter, Pharma und Telekommunikation in Deutschland, Rumänien, der Schweiz, Großbritannien und den USA leitete. Er ist Vorsitzender des Vorstands der Vital AG, Seligenstadt, geschäftsführender Gesellschafter der CaloryCoach Holding GmbH, Mainaschaff, sowie Geschäftsführer der purfitness Holding GmbH, Hanau, wohnhaft in Frankfurt am Main. Holger Schulze wurde 1974 geboren und ist deutscher Staatsbürger.