Herzlich Willkommen bei AURELIUS Investor Relations

Hier finden Sie alles Wissenswerte zur AURELIUS Aktie, damit Sie den Wert und das Potential von AURELIUS richtig einschätzen und mit uns in Kontakt treten können.

AURELIUS Equity Opportunities SE & Co KGaA
Investor Relations & Unternehmenskommunikation
Ansprechpartner: Anke Banaschewski
Telefon: + 49 89 544799 0
Telefax: + 49 89 544799 55
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Kennzahlen in der Übersicht (PDF)

Die AURELIUS Aktie

WKN: A0J K2A
ISIN: DE000A0JK2A8
Börsenkürzel: AR4
Börsensegment: m:access (Freiverkehr) der Börse München
Anzahl der Aktien: 30.769.944 Stück nennwertlose Inhaberaktien
Handelsaufnahme: 26. Juni 2006

Finanzkalender

 

Geschäftsjahr 2019

12. März 2019 Pressemeldung vorläufige Zahlen 2018 
27. März 2019 Geschäftsbericht 2018
9. Mai 2019 Pressemeldung zum ersten Quartal 2019
16. Mai 2019 Hauck & Aufhäuser Stockpicker Summit, Madrid
19. Juli 2019 Hauptversammlung 2019, München
8. August 2019 Halbjahresbericht 2019
23. - 26. September 2019 Baader Investment Conference 2019, München
23. - 25. September 2019 Berenberg/Goldman Sachs Eighth German Corporate Conference, München
7. November 2019 Pressemeldung zum dritten Quartal 2019
25. - 27. November 2019 Deutsches Eigenkapitalforum, Frankfurt/Main

Research

Die folgenden Institutionen veröffentlichen regelmäßig Analysen über die AURELIUS Aktie. Die Aufzählung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und soll nicht als Empfehlung für ein finanzielles Investment in AURELIUS dienen.

Institut Analyst Kursziel Empfehlung Stand
Berenberg Alexander O’Donoghue 73,00 Euro kaufen 16.07.2019
Hauck Aufhäuser Alina Köhler 78,00 Euro kaufen 28.06.2019
Commerzbank Christoph Blieffert 82,00 Euro kaufen 28.06.2019
Baader Bank Tim Dawson 56,30 Euro kaufen 28.06.2019

Service

Wir stehen Ihnen für konkrete Fragen zur Verfügung.

Anmelden

Conference Calls

Wir stellen Ihnen hier die letzten Conference Calls zum Anhören zur Verfügung.

28.06.2019

AURELIUS sells Solidus Solutions for EUR 330 million

zu den Calls