SCHLEICHER ELECTRONIC mit 76 Prozent Umsatzwachstum in 2010

17.01.2011

SCHLEICHER ELECTRONIC mit 76 Prozent Umsatzwachstum in 2010

Berlin, 17.01.2011 - Das Berliner Traditionsunternehmen SCHLEICHER ELECTRONIC hat mit einem rasantem Umsatzwachstum von 76 Prozent in 2010 nach den vorläufigen Geschäftszahlen das schwierige Wirtschaftsjahr 2010 gut gemeistert. Die weltweite Finanz- und Wirtschaftskrise hatte das Unternehmen mit einem extremen Umsatzrückgang in 2009 hart getroffen. „Mit diesem starken Wachstum und einem Auftragseingang von über EUR 20 Mio. im vergangenen Geschäftsjahr werden wir den nun wieder eingeschlagenen Wachstumskurs auch in 2011 erfolgreich fortführen können“, ist Geschäftsführer Christopher Nolde zuversichtlich.

SCHLEICHER ELECTRONIC war 2007 von der Münchener Industrieholding AURELIUS AG übernommen worden. Gert Purkert, im AURELIUS Vorstand zuständig für SCHLEICHER ELECTRONIC: „Obwohl das Jahr 2010 weltweit insbesondere in der Elektronikbranche außerordentlich schwierig war, ist unsere Berliner Tochter SCHLEICHER ELECTRONIC inzwischen wieder gut im Geschäft. Das ist eine sehr erfreuliche und vielversprechende Entwicklung.“

Über das Unternehmen:

Die SCHLEICHER ELECTRONIC GmbH & Co.KG ist ein führender Partner für innovative Lösungen in der Automatisierungstechnik und bietet Kunden und Anwendern ein breit gefächertes Produktportfolio. Die rund 120 Mitarbeiter des Traditionsunternehmens entwickeln, produzieren und vertreiben hocheffiziente Steuerungssysteme mit einzigartigen Leistungsspektren am Standort Berlin. Neben der Kombination von Ablauf-, Motion Control- und numerischen Steuerungen in vollintegrierten Gesamtsystemlösungen runden Vernetzungs- und Visualisierungskomponenten das Angebotsportfolio ab.

Mehr unter www.schleicher-electronic.com!