Pressemitteilung zur Hauptversammlung 2011

26.05.2011

Pressemitteilung zur Hauptversammlung 2011

  • Dividendenerhöhung auf 1,30 EUR je Aktie (+ 16 Prozent)
  • Neuwahlen zum Aufsichtsrat: bisheriger Aufsichtsrat wiedergewählt

München, 26. Mai 2011 – Auf der ordentlichen Hauptversammlung der AURELIUS AG (ISIN: DE000A0JK2A8), die heute in München stattfand, sind alle Beschlussvorschläge der Verwaltung von den vertretenen Aktionären bei einer Präsenz von 42,80 Prozent des Grundkapitals mit großer Zustimmung angenommen worden.

Wie von der Verwaltung vorgeschlagen, wurde die Anhebung der Dividende um 16 Prozent auf 1,30 Euro je Aktie (Vorjahr: 1,12 Euro je Aktie) beschlossen. Vom Bilanzgewinn des Geschäftsjahres 2010 in Höhe von 28,6 Millionen Euro wird somit am 27. Mai 2011 ein Betrag von 12,48 Millionen Euro an die Aktionäre der AURELIUS AG ausgeschüttet.

Mit dem Ablauf der heutigen Hauptversammlung endete die Amtszeit sämtlicher Aufsichtsratsmitglieder. Wie von der Verwaltung vorgeschlagen wurden die bisherigen Aufsichtsräte Dirk Roesing, Eugen M. Angster und Holger Schulze erneut in das Gremium gewählt. In der konstituierenden Sitzung des Aufsichtsrats wurde Dirk Roesing erneut zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats gewählt.