AURELIUS übernimmt norwegisches Großhandelsgeschäft von HELLA

12.11.2018

AURELIUS übernimmt norwegisches Großhandelsgeschäft von HELLA

  • Zweitgrößter Großhändler für Automotive-Ersatzteile in Norwegen
  • Präsenz in Skandinavien weiter ausgebaut
  • AURELIUS Expertise bei Konzernabspaltungen und komplexen Carve-out-Situationen zahlt sich aus

München / Oslo, 12. November 2018 – Die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN DE000A0JK2A8) erwirbt den norwegischen Gr0ßhändler Hellanor von Nordic Forum Holding A/S, einer 100%-Tochter der HELLA GmbH & Co. KGaA. Hellanor mit Sitz in Skytta bei Oslo, Norwegen, ist der zweitgrößte Großhändler für Automotive-Ersatzteile in Norwegen und erzielte im Geschäftsjahr 2017/18 mit rund 250 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 70 Mio. Euro. Die Transaktion soll im vierten Quartal 2018 vollzogen werden.

Hellanor beliefert seine Kunden, unter anderem Werkstätten, regionale Großhändler und Automobilhändler, mit Ersatzteilen aus seinem Zentrallager in Skytta und 19 Filialen Norwegen-weit. Darüber hinaus bietet Hellanor Werkstatt-Konzepte unter der hauseigenen Marke Automester an sowie Konzepte für Drittkunden wie z. B. Bosch Car Service. Im Geschäftsbereich „Automateriell“ vertreibt Hellanor Werkstatt-Ausrüstungen von führenden Equipment-Herstellern wie JohnBean und MAHA.

„Ich freue mich, mit Hellanor das vierte skandinavische Unternehmen in unser Portfolio aufzunehmen und somit unser Engagement in dieser Region zu unterstreichen. Die Transaktion zeigt zudem, dass unsere umfangreiche Erfahrung bei Konzernabspaltungen von Verkäufern wertgeschätzt wird“, so Leif Lupp, Head of Nordics der AURELIUS Gruppe. „Hellanor ist in Norwegen die Nummer 2 in einem gesunden Markt. Als ehemaliges Nicht-Kerngeschäft innerhalb der HELLA-Gruppe wird Hellanor von der erhöhten Aufmerksamkeit, die es als AURELIUS Konzerntochter zukünftig erfährt, profitieren. Unsere operativen Experten werden das Unternehmen und sein Management bei einem schnellen Carve-out unterstützen und sicherstellen, dass Hellanor die richtigen Antworten auf Wachstumschancen und Herausforderungen im automobilen Aftermarket findet.“