AURELIUS übernimmt Getronics Aktivitäten in Europa und Asien von niederländischer KPN

24.01.2012

AURELIUS übernimmt Getronics Aktivitäten in Europa und Asien von niederländischer KPN

  • Übernahme der Aktivitäten des IT-Serviceproviders in sieben europäischen Ländern (außerhalb der Niederlande) und in fünf Ländern des asiatisch-pazifischen Raums (APAC)
  • Weiterentwicklung des Unternehmens zum international führenden IT-Serviceprovider in der wachsenden Getronic Workspace Alliance
  • Veräußerung durch KPN als Teil der bewährten Strategie, durch Partnerschaften die Belieferung internationaler Großkunden weltweit sicher zu stellen

München, 24. Januar 2012 - Der Münchner AURELIUS Konzern (ISIN: DE000A0JK2A8) plant die Übernahme des Mehrheitsanteils an den Getronics Aktivitäten in Europa und Asien („Getronics Europe and APAC“) von der Royal KPN, The Hague (Niederlande). Getronics Europe and APAC ist als IT-Serviceprovider mit innovativen Lösungen im Bereich des Workspace Management, der Datenverwaltung, des Datenhostings sowie mit Beratungsleistungen tätig. AURELIUS übernimmt die operativen Einheiten von Getronics Europe and APAC in sieben europäischen und fünf asiatischen Ländern, die mit insgesamt 2.900 Mitarbeitern in 2011 einen Umsatz von rund 450 Millionen Euro erwirtschaftet haben. KPN wird die Weiterentwicklung des Unternehmens über einen Minderheitsanteil als langfristiger strategischer Partner begleiten. Die geplante Transaktion steht unter dem Vorbehalt der üblichen Vollzugsbedingungen und der Freigabe durch die zuständigen Kartellbehörden. Sie soll im zweiten Quartal abgeschlossen werden.

Getronics Europe and APAC ist als führender IT-Serviceprovider mit eigenen operativen Einheiten in Belgien, Luxemburg, Großbritannien (mit Irland), der Schweiz, Deutschland, Ungarn sowie im asiatisch-pazifischen Raum (APAC) in Malaysia, Singapur, Indien, Thailand und Südkorea tätig. Internationale Finanzkonzerne, große und mittelständische Industrieunternehmen und Partner aus dem öffentlichen Sektor gehören zum diversifizierten Kundenstamm des Unternehmens. Getronics Europe and APAC übernimmt eine bedeutende Rolle in der Getronic Workspace Alliance, einem wachsenden internationalen Netzwerk aus bisher sieben IT-Serviceprovidern mit direktem Marktzugang in 30 Ländern sowie einer globalen Präsenz in über 90 Ländern und bei über 80 Prozent der Weltwirtschaft durch externe Servicepartner.

Die KPN engagiert sich über die KPN Corporate Networks (ehemals Getronic Niederlande) für die Getronics Workspace Alliance. Getronics Europe and APAC setzen ihre bewährte internationale IT Challenger-Strategie konsequent fort und kombinieren so lokale Stärke mit internationaler Reichweite. Die geplante Transaktion ist ein weiterer Schritt hin zu einer noch stärkeren Getronic Workspace Alliance. AURELIUS ist davon überzeugt, hierdurch die einzigartige Positionierung der Getronic Workspace Alliance weiter ausbauen zu können und den Bedürfnissen der Kunden weltweit durch ein erweitertes Produktangebot und Vertriebsnetz besser gerecht werden zu können. Getronics Europe and APAC ist unter anderem Partner von CISCO, Dell und Microsoft.

AURELIUS will die gute Ausgangsposition von Getronics Europe and APAC nutzen und zusammen mit dem erfahrenen Management die einzelnen Landesgesellschaften im Rahmen einer vereinheitlichten Unternehmensstrategie und der Getronics Workspace Alliance zu führenden Dienstleistern in ihren Märkten weiterentwickeln. Gleichzeitig sollen die jeweiligen Aktivitäten der Landesgesellschaften untereinander stärker vernetzt und individuelle Stärken auf Unternehmensebene ausgedehnt werden. AURELIUS will die Gesellschaft in den kommenden Jahren als einen führenden Anbieter im wachsenden Outsourcing-Markt etablieren.