AURELIUS Refugee Initiative e.V. unterstützt Bildungszentrum Bar Elias von Orienthelfer e.V.

14.05.2018

AURELIUS Refugee Initiative e.V. unterstützt Bildungszentrum Bar Elias von Orienthelfer e.V.

  • Finanzierung von Lehrern für syrische Flüchtlingskinder im Libanon
  • Bildung ist wichtiger Bestandteil des Erwachsenwerdens und schafft Alltag auch fern der Heimat
  • Bereits Spenden in Höhe von über 200.000 Euro für Orienthelfer e.V. seit 2015

München, Mai 2018 – Die AURELIUS Refugee Initiative e.V. unterstützt das „Bildungszentrum Bar Elias“ des Orienthelfer e.V. in der Bekaa-Ebene im Libanon mit gut 63.000 Euro. Mit dem Geld sollen ein Jahr lang die dortigen Lehrkräfte finanziert werden. Das Bildungszentrum Bar Elias liegt etwa 20 Kilometer von der syrischen Grenze entfernt. Im Herbst 2016 wurde die Orienthelfer-Schule zum Bildungszentrum umgewandelt und bietet syrischen Flüchtlingskindern ganzjährigen Unterricht. Über 59 Prozent der syrischen Flüchtlingskinder gehen aufgrund von Kapazitätsengpässen des libanesischen Bildungssystems nicht zur Schule. Ziel des Projekts ist es daher, auch für diese Kinder Zukunftsperspektiven zu schaffen und ihnen die Rückkehr oder Einschulung an öffentlichen Schulen zu ermöglichen.

Im Bildungszentrum Bar Elias werden insgesamt 650 Kinder in 18 Klassen unterrichtet. Darunter sind 470 Vorschulkinder im Alter von vier bis fünf Jahren. Weitere 130 Kinder erhalten Nachhilfe. Jede Klasse wird an fünf Tagen pro Woche jeweils vier Stunden lang unterrichtet – auch die Nachhilfeklassen. Aufgrund der Vielzahl der Klassen findet der Unterricht im Zwei-Schicht-Betrieb statt, das heißt je eine Schicht am Vormittag und eine am Nachmittag.

Insgesamt hat die AURELIUS Refugee Initiative e.V. seit 2015 bereits über 200.000 Euro an den Verein Orienthelfer e.V. gespendet. Hieraus wurden verschiedene Bildungsprojekte in der libanesischen Bekaa-Ebene gefördert. Bildungsperspektiven motivieren Flüchtlingsfamilien dazu, in der Nähe ihrer Heimat zu bleiben.

Orienthelfer e.V.

Orienthelfer e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der 2012 von dem Kabarettisten Christian Springer in München gegründet wurde. Ziel ist unter anderem die humanitäre Unterstützung der Opfer des Syrienkonfliktes. Der Großteil der Projekte befindet sich im Libanon, in Syrien sowie in Jordanien. Seit Anfang 2017 hilft die Beiruter Partnerorganisation „Orienthelper” bei der Umsetzung der Projekte. Die intensive Zusammenarbeit mit den libanesischen Partnern und internationalen und lokalen Kräften bildet die Basis für den Erfolg. Der Sitz des Vereins Orienthelfer e.V. ist München. Die AURELIUS Refugee Initiative e.V. hat Orienthelfer im Dezember 2015 finanzielle Mittel in Höhe von insgesamt 150.000 Euro zugesichert.
www.orienthelfer.de
Kontakt: kontakt@orienthelfer.de

AURELIUS Refugee Initiative e.V.

Mitarbeiter und Vorstand der AURELIUS Holding haben Ende 2015 den gemeinnützigen Verein „AURELIUS Refugee Initiative e.V.“ ins Leben gerufen. Der Verein wird durch Spenden von Mitarbeitern und Vorstand von AURELIUS sowie Freunden des Hauses finanziert. Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, verschiedene Hilfsprojekte zu fördern, die Flüchtlinge auf ihrem Weg in ein sichereres Leben humanitär versorgen und finanziell unterstützen.

http://aureliusinvest.de/en/aurelius-refugee-initiative/

Kontakt: ari@aureliusinvest.com